Harry Potter und der Orden des PhönixHarry Potter und der Orden des Phönix 
 
Wenn Sie mit deutscher Versandadresse bis spätestens 6.11.2003, 24:00 Uhr bei Amazon bestellen, erhalten Sie das Buch pünktlich zum Erscheinungstermin kostenlos zugesandt.



Zwiebelkuchen

Dieses Zwiebelkuchenrezept, das mir Susanne freundlicherweise im Gästebuch hinterlassen hat, finde ich so lecker, daß ich es der Welt nicht vorenthalten will. Der Zähler oben läuft seit 1.9.2002.

Teig :
500g Mehl (nicht 150g, wie Martin behauptet), 1x Hefe, 1/8 ltr. Milch, 80g Butter / Margarine, Salz.
Belag :
500g Zwiebeln, 150g Dörrfleisch (Schinken tut's auch), 200g Gouda, 2 x Sahne (sauer, süß oder Joghurt, nach Geschmack mischen), 2 Eier, Pfeffer.
  • Hefeteig zubereiten und gehen lassen

  • Zwiebeln schälen und in Halbmonde schneiden.

  • Dörrfleisch würfeln und mit den Zwiebeln anbraten.

    Vorsicht:
    nicht zu lange, Zwiebeln dürfen nicht zu braun werden, nur glasig; in kleinen, mehreren Portionen anbraten.
  • Teig auf einem (gefetteten) Backblech ausrollen, lauwarme oder kalte Zwiebeln darauf geben, kräftig mit Pfeffer würzen.

  • Sahne mit zwei Eiern vermischen und mit Salz abschmecken.

  • geriebenen Käse untermischen und das Ganze gleichmäßig auf den Zwiebeln verteilen (evtl. mit Milch verdünnen).

  • bei 200 C ca. 40 min. backen.

Das Rezept ist übrigens für 1 Backblech. Und da es recht mächtig ist, können 4 Leute durchaus davon satt werden, es sei denn es sind Triathlethen, Möbelpacker,.....


Tipp:
(von Georg Petersen) Die halbe Menge Zutaten passt perfekt in eine 22cm Springform. Sie ergibt dann zwei Portionen mit jeweils 1240 Kalorien.

Zur Nachahmung empfohlen ... und ich freue mich riesig über jede Nachricht, wie es denn geschmeckt hat !

Und zum Verdauen die passende Literatur In Partnerschaft mit Amazon.de:


 
 

Das Rezept ist übrigens per WAP von Handy abrufbar, falls direkt im Laden vor dem Regal die Zutatenliste fehlt: 

http://andreas-heidemann.de/wap/
bzw.
http://andreas-heidemann.de/wap/zwiebel.wml


Nachgebacken und empfohlen wurde dieser Zwiebelkuchen u.a. von


Copyright © 1995-2003 by Andreas Heidemann - Stand: Oktober 2003
zu Andy's Homepage